Gutes tun

Wer zu Nikolaus und Weihnachten beim Schenken Gutes tun möchte, ist im Shop der „Guten Dinge“ richtig. Denn dort bietet die Lebenshilfe Produkte mit sozialer Nachhaltigkeit an. Ob Deko-Artikel oder Ideen für den stilvollen Haushalt, Bücher oder Kalender, Kerzen oder Spielzeug: Der Erlös aller Shop-Verkäufe kommt der Lebenshilfe-Arbeit für Menschen mit geistiger Behinderung zugute. Viele der Produkte werden zudem in Werkstätten für behinderte Menschen gefertigt.  Elch „Rudi“, rund 300 weitere gute Dinge und viele persönliche Berichte über die Herstellung der Produkte sind im Internet unter www.lebenshilfe-shop.de zu finden. Ein Katalog der „Guten Dinge“ steht aber auch im Papierformat zur Verfügung und kann kostenfrei angefordert werden unter info@lebenshilfe-shop.de oder Telefon 0531/47191400.

Der Shop der „Guten Dinge“ ist ein Betrieb der Bundesvereinigung Lebenshilfe, ausgeführt von einem Team behinderter und nichtbehinderter Beschäftigter der Braunschweiger Lebenshilfe-Werkstatt.

Weitere Artikel

Preisträgerin Maria-Cristina Hallwachs

Auch in diesem Jahr wurde in München der MAIK Award vergeben. Ausgezeichnet wurde Maria-Cristina Hallwachs. Seit Jahren berät und unterstützt sie als Peer-Counselerin Menschen...

Fit im Rollstuhl – Onlineangebot

Unsere Atmung begleitet uns 24 Stunden, Tag und Nacht, 365 Tage. Trotzdem, oder gerade deshalb, nehmen wir diese oft als selbstverständlich wahr. Wie man...

Luftfahrwerk zum Nachrüsten

Mit einem Luftfahrwerk kann man per Knopfdruck mehr Bodenfreiheit schaffen oder die Fahrzeughöhe reduzieren, um zum Beispiel in Parkhäusern mit niedriger Deckenhöhe einfahren zu...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge