Reha-Messe IRMA erstmals in Hamburg

IRMA © Escales-Verlag 9749Vom 29. bis 31. Mai 2015 können sich Menschen mit Behinderung und Senioren auf der Messe IRMA in Hamburg über die neuesten Entwicklungen auf dem Rehamarkt informieren. Ob Gehhilfen, Rollstühle, Pkws, Pflegebetten und nützliche Hilfsmittel für den Alltag, auf der erstmals in Hamburg ausgetragenen Reha-Messe wird von knapp 100 Ausstellern auf etwa 7000 Quadratmetern Messefläche all das vorgestellt, was das Leben mit Behinderung erleichtert. Es gibt einen Testparcours, auf dem Besucher Rollstühle und behindertengerechte Fahrräder ausprobieren können. Auf der IRMA sind außerdem Sanitätshäuser vertreten, die sich auf Prothesen und Orthesen spezialisiert haben.

Weitere Infos unter: www.escales-verlag.de/mobilitaetsmesse

 

Weitere Artikel

HASE BIKES bietet wieder persönliche Produktberatungen an

Wo bisher Räder zusammengebaut wurden, ist ein 430 qm großer Showroom eröffnet worden: Das SCHALTWERK. „Ursprünglich waren die Beratungen eine Notlösung, weil wir die...

Space Drive System: Vereinfachte Zulassung in der Schweiz

Dank der erneuten Prüfung und Freigabe durch das Schweizer Dynamic Test Center können laut einer Pressemeldung nun mit Space Drive ausgestattete Fahrzeuge in der...

Menschenrechte behinderter Menschen sicherstellen

Die Menschenrechte behinderter Menschen müssen in Deutschland endlich sichergestellt werden. Mit dieser Forderung wendet sich die LIGA Selbstvertretung als Interessenvertretung von bundesweit aktiven Selbstvertretungsorganisationen...

Soziale Medien

1,858FansGefällt mir
990NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge