Sexualität bei Behinderung verstehen lernen

logo_lvkmDer Landesverband Bayern für körper- und mehrfachbehinderte Menschen (LVKM) bietet vom 20.-21.02.2014 in der pro familia Beratungsstelle Augsburg ein spannendes Einstiegsseminar für pädagogische Fachkräfte an. Zwei erfahrene Sexualpädagogen erarbeiten mit den Therapeuten Grundlagen für eine ressourcenorientierte sexualpädagogische Arbeit. Eine Teilnahme ist sehr empfehlenswert, denn das Thema Sexualität und Behinderung ist im pädagogischen Alltag eine große Herausforderung. Die Anwesenden bekommen zunächst Informationen über die sexuelle Entwicklung bei Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen vermittelt. Dann setzt sich die Seminargruppe mit Werten, Regeln und Sprache auseinander und arbeitet mit konkreten Situationen aus der Praxis. Dafür stehen Methoden und Materialien im Blickpunkt, die Therapeuten bei der praktischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen einsetzen können.

 

Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf  € 120,00,

Anmeldeschluss ist der 20.01.2014

Ansprechpartner für evtl. Rückfragen: Ulrike Wilfert, Tel. 0 82 31 / 60 04-703.

Seminarausschreibung mit weiteren Infos inkl. Anmeldeformular

Eine Onlineanmeldung ist ebenfalls möglich.

 

(Titelbild: Creative Commons, Jens Rost)

Weitere Artikel

Jetzt die aktuelle beatmetleben lesen

Für sich selbst einstehen; das ist so leicht gesagt und gar nicht mal so einfach durchzusetzen. Gerade für Menschen mit außerklinischer Intensivversorgung ist die...

Test bestanden!

Flugreisen mit Elektro-Rollstuhl – einfach und unkompliziert. Kann man mit einem Elektro-Rollstuhl eine Flugreise bestreiten? Welche Dinge müssen im Vorfeld beachtet werden? Help-24 hat...

Premiere aus dem Hause PARAVAN

Der PARAVAN PR 30 bekommt ein Update. Der Elektrorollstuhl-Allrounder, der jetzt das Kürzel „/II" trägt, ist modular auf Basis eines Baukastensystems aufgebaut, mit umfangreichen...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge